,

Kirchheim unter Teck: Vorfahrt missachtet

Symbolfoto: wikimedia

Mit schweren Verletzungen musste ein Pedelec-Fahrer nach einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag in eine Klinik gebracht werden.

Anzeige

– Gegen 15.10 Uhr befuhr der vorfahrtsberechtigte 59-Jährige mit seinem Zweirad die Jahnstraße und wollte geradeaus in die Hahnweidstraße weiterfahren, als er von einem 74-jährigen Sprinter-Fahrer übersehen wurde. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Pedelec-Fahrer stürzte. Er musste mit schweren Verletzungen durch den in eine Klinik gebracht werden. Durch den Unfall entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen