,

Hilzingen-Lkr. KN: Illegales Autorennen auf der Autobahn-Zeugensuche

Symbolfoto: flickr

Die Polizei sucht nach einem illegalen Autorennen auf der A 81 Zeugen und Autofahrer, die durch das rücksichtslose Fahrverhalten gefährdet wurden.

Anzeige

– Am Sonntagmorgen gegen 10.50 h fuhren circa 10 hochmotorisierte Fahrzeuge mit schweizerischen Zulassungen auf der im Bereich in Richtung Autobahnkreuz . Zwei Fahrzeuge der Marke Audi, einmal Typ RS8 und einmal RS3 bremsten den regulären auf circa 60 km/h ab, um anschließend ein Beschleunigungsrennen durchzuführen. Hierbei kam es zu zahlreichen Verkehrsdelikten und Gefährdungen durch die beiden Audi-Fahrer in Form von Nötigungen und verbotenes Rechtsüberholen. Die Fahrzeuggruppe fuhr nach dem Kreuz auf der weiter in Richtung Stuttgart und konnte schlussendlich im Bereich gesichtet werden. Auch in diesem Streckenabschnitt kam es zu Rennverhalten und entsprechenden Straßenverkehrsgefährdungen. Es gelang der zwei Fahrzeuge einer zu unterziehen. Zur Klärung des gesamten Sachverhaltes ist das Autobahnpolizeirevier auf Zeugenangaben angewiesen. Weiterhin werden Verkehrsteilnehmer die durch das Fahrverhalten der Gruppe gefährdet wurden, aufgerufen, sich unter Telefon 07733/99 600 zu melden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen