,

Filderstadt: Alkoholisiert gegen Absperrung gefahren

Symbolfoto: Ingo Kramarek

Am Samstagabend ist es in Filderstadt-Sielmingen zu einem alkoholbedingten Verkehrsunfall gekommen.

Anzeige

– Um 23.00 Uhr befuhr ein 27-jähriger Fahrzeuglenker mit seinem Mini Cooper die Seestraße. Bei der Einmündung zur Wolfäckerstraße kam das Fahrzeug im dortigen Kreisverkehr nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte eine dort befindliche Fahrbahntrennung. Während der Unfallaufnahme konnte bei dem 27-Jährigen Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Alkoholtest ergab eine erhebliche Atemalkoholkonzentration von über ein Promille. Der Fahrzeuglenker musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Zudem wurde der Führerschein eingezogen und das Fahrzeug durch ein Abschleppunternehmen abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich auf 1.500 Euro.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen