, ,

Köngen: Schwer verletzter Rollerfahrer (Zeugenaufruf)

Symbolfoto: Tobias Arhelger / AdobeStock

Schwere Verletzungen sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Freitagmittag in der Denkendorfer Straße in Köngen.

Anzeige

– Ein 65-jähriger Pkw-Lenker wollte gegen 12.40 Uhr zum dortigen Festplatz abbiegen und bremste hierfür ab. Der dahinterfahrende 52-jährige Kleinkraftradfahrer kam aus noch unbekannter Ursache zu Fall, rutschte mehrere Meter über die Fahrbahn und zog sich hierbei mehrere Verletzungen zu. Er wurde in eine nahegelegene Klinik verbracht. An der Vespa des 52-Jährigen entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro. Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und muss nun unter anderem klären, ob der Abbiegevorgang durch Blinken angezeigt wurde. Die Verkehrspolizei sucht nun unter der Telefonnummer 0711/3990-330 Zeugen, welche Angaben zum Unfallgeschehen machen können.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
, ,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen