,

Kirchheim: Lkw umgekippt

Im Bereich der Autobahnanschlussstelle Kirchheim/Teck-Ost ist am Mittwochnachmittag ein Lkw umgekippt.

Anzeige

Kirchheim unter Teck – Nach derzeitigem Kenntnisstand verließ der 48 Jahre alte Lastwagenfahrer gegen 14.50 Uhr die A8 und wollte nach links auf die B465 in Richtung Dettingen abbiegen. Dabei kippte der Laster um, wobei Teile der Ladung auf den angrenzenden Gleisen zum Liegen kamen. Der Anhänger blieb hingegen stehen. Die Bahnstrecke sowie der betroffene Straßenabschnitt wurden unmittelbar nach dem Unfall gesperrt. Der Lkw-Lenker wurde von der Feuerwehr befreit. Er wurde nach einer medizinischen Erstversorgung vor Ort mit Verletzungen noch unbekannten Ausmaßes vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. Die aufwändige Bergung des Zugfahrzeugs, zu der auch ein Kran angefordert wurde, dauert aktuell (Stand 16.30 Uhr) noch an. Der entstandene Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
,

Lesen Sie auch