, ,

Filderstadt: Scheunenbrand

Eine Scheune in der Untere Bachstraße im Stadtteil Bernhausen ist am Montagvormittag aus derzeit noch unbekannter Ursache in Brand geraten.

Anzeige

Filderstadt – Mehrere Zeugen bemerkten gegen neun Uhr starken Rauch aus dem Gebäude aufsteigen und alarmierten Feuerwehr und Polizei. Die Feuerwehr, die mit zahlreichen Fahrzeugen und über 100 Einsatzkräften anrückte, begann sofort mit den Löscharbeiten an dem bereits in VollBrand“ class=“taglink link-Brand„>brand stehenden Gebäude. Durch ihr rasches und professionelles Eingreifen konnte ein Übergreifen auf Nachbarhäuser verhindert werden. Sicherheitshalber wurden Bewohner umliegender Gebäude und ein in der Nähe befindlicher Kindergarten zeitweise evakuiert. Verletzt wurde niemand. Die Scheune, in der neben Holz und Stroh auch ein Fahrzeug und zwei Traktoren abgestellt waren, stürzte bei dem Brand ein, wodurch ein davor abgestellter Mercedes beschädigt wurde. Der entstandene Sachschaden dürfte sich ersten Schätzungen zufolge auf etwa 500.000 Euro belaufen. Die Nachlöscharbeiten der Feuerwehr, zu denen auch ein Bagger hinzugezogen werden musste, dauern derzeit noch an. Das Polizeirevier Filderstadt hat die Ermittlungen aufgenommen. (jp)

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
, ,

Lesen Sie auch