, ,

Plochingen: Küchenbrand

Symbolfoto: Pixabay

Zum Brand in der Küche eines Einfamilienhauses sind die Einsatzkräfte am Dienstagvormittag in die Panoramastraße ausgerückt.

Anzeige

– Gegen elf Uhr waren die Leitstellen von Feuerwehr und von der Wohnungsinhaberin alarmiert worden, nachdem es in der Küche zu einer starken Rauchentwicklung gekommen war.
Die Feuerwehr, die mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort war, konnte den Brand, der sich zwischenzeitlich auf die komplette Küche ausgeweitet hatte, löschen und so ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindern. wurde zum Glück niemand. Das Gebäude ist auch auf Grund des Rauchgasniederschlags derzeit nicht mehr bewohnbar, sodass die Bewohner von der Gemeinde anderweitig untergebracht werden mussten. Ersten Erkenntnissen zufolge könnte ein technischer Defekt an der Spülmaschine möglicherweise Brand” class=”taglink link-Brand“>brandursächlich gewesen sein. Der Polizeiposten hat die Ermittlungen aufgenommen. Der entstandene Sachschaden dürfte sich ersten Schätzungen zufolge auf etwa 50.000 belaufen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

, ,
Anzeige
Anzeige