Aufgrund einer medizinischen Ursache ist es am Montagabend ersten Erkenntnissen nach zu einem Verkehrsunfall in Echterdingen gekommen.

Aufgrund einer medizinischen Ursache ist es am Montagabend ersten Erkenntnissen nach zu einem Verkehrsunfall in Echterdingen gekommen.

Leinfelden-Echterdingen – Ein 84-Jähriger befuhr gegen 18.30 Uhr mit einem VW T-Cross die Esslinger Straße vom Kreisverkehr herkommend. Auf Höhe der Einmündung Ulmer Straße kam er mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Laternenmast. Beim Eintreffen einer Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Filderstadt saß der Fahrer regungslos hinter dem Lenkrad. Durch eine Beamtin wurde daraufhin eine Scheibe des verschlossenen Fahrzeugs eingeschlagen und mit Erste-Hilfe-Maßnahmen bis zum Eintreffen einer Notärztin begonnen. Der Senior wurde im Anschluss mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert. Sein Wagen musste abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?