Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind am Dienstagmittag, gegen 12.25 Uhr, zur Produktionshalle eines Unternehmens in der Kirchheimer Straße ausgerückt.

Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind am Dienstagmittag, gegen 12.25 Uhr, zur Produktionshalle eines Unternehmens in der Kirchheimer Straße ausgerückt.

Dettingen unter Teck – Dort war in einer mehrere Meter hohen, computergesteuerten Tiefbohrmaschine Feuer ausgebrochen, was eine erhebliche Rauchentwicklung verursachte. Im Zuge des Löscheinsatzes der Feuerwehr, die mit Kräften der Abteilungen Kirchheim, Weilheim, Dettingen und Owen vor Ort war, musste die Kirchheimer Straße zeitweise voll gesperrt werden. Verletzt wurde niemand. Der an der Maschine entstandene Schaden kann noch nicht abschließend beziffert werden. Die Produktionshalle selbst wurde durch Rauchgasniederschlag verunreinigt.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?