Glück im Unglück hatte der Lenker eines Daimler-Benz Vito am Samstagabend als er in der Mülbergerstraße mit einer Lichtzeichenanlage kollidiert ist.

Glück im Unglück hatte der Lenker eines Daimler-Benz Vito am Samstagabend als er in der Mülbergerstraße mit einer Lichtzeichenanlage kollidiert ist.

Esslingen am Neckar – Der 26-Jährige kam ersten Feststellungen zufolge aufgrund Unachtsamkeit mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn nach rechts ab. Er überstand den Aufprall auf den Ampelmast augenscheinlich unverletzt, wurde jedoch vorsorglich vom Rettungsdienst in ein Klinikum gebracht. Am Pkw Vito entstand ein Schaden in Höhe von etwa 20.000 Euro, er wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen. Die Lichtzeichenanlage war nach dem Verkehrsunfall nicht mehr funktionsfähig. Eine abschließende Schadenshöhe liegt noch nicht vor.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?