Das Polizeirevier Nürtingen sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag auf der B 313.

Das Polizeirevier Nürtingen sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag auf der B 313.

Wendlingen am Neckar – Gegen 17.40 Uhr war ein noch unbekannter Lenker eines silbergrauen VW Touran auf der Bundesstraße von Plochingen herkommend in Richtung Nürtingen unterwegs. An der Anschlussstelle Köngen-Nord fuhr er auf den Verzögerungsstreifen. Offenbar unvermittelt wechselte er kurz vor dem Verkehrsteiler trotz durchgezogener Linie wieder nach links auf den rechten Fahrstreifen. Eine Autofahrerin musste daher eine Vollbremsung einleiten, um eine Kollision zu verhindern. Ebenso musste auch ein nachfolgender Lkw-Lenker abbremsen, der auf dem Sattelauflieger Baumstämme transportierte. Die Stämme verrutschten dabei und beschädigten den Laster. Zwei von ihnen fielen gar auf die Fahrbahn. Mit Hilfe des am Lkw angebauten Krans konnten die Baumstämme wieder aufgeladen werden. Der Verkehr wurde einspurig vorbeigeleitet. Dennoch kam es zu entsprechenden Behinderungen. Der VW Touran-Lenker hatte seine Fahrt in Richtung Nürtingen fortgesetzt. Zeugen des Unfalls oder Personen, die Angaben zum VW Touran oder dessen Fahrer machen können, werden gebeten, unter der Telefonnummer 07022/9224-0 mit dem Polizeirevier Nürtingen in Kontakt zu treten.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?