Bei einer unter Federführung der Verkehrspolizei am Donnerstag auf der Landesmesse am Flughafen durchgeführten Kontrolle des gewerblichen Güterverkehrs haben die Einsatzkräfte zahlreiche Verstöße aufgedeckt.

Bei einer unter Federführung der Verkehrspolizei am Donnerstag auf der Landesmesse am Flughafen durchgeführten Kontrolle des gewerblichen Güterverkehrs haben die Einsatzkräfte zahlreiche Verstöße aufgedeckt.

Leinfelden-Echterdingen – Zwischen zehn Uhr und 14.30 Uhr wurden unter Beteiligung von Teilnehmern eines Fortbildungslehrgangs der Hochschule für Polizei Baden-Württemberg und des Landratsamts Esslingen insgesamt 16 Lkw kontrolliert, von denen 14 wegen mangelnder Ladungssicherung, Überladung, Verstößen gegen die Sozialvorschriften und technischer Mängel beanstandet werden mussten. Entsprechende Bußgeldverfahren wurden eingeleitet. Elf Fahrern musste die Weiterfahrt untersagt werden. Bei Betroffenen, die keinen Wohnsitz im Bundesgebiet hatten, wurden Sicherheitsleistungen in Höhe von insgesamt knapp 6.000 Euro erhoben.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?