Wegen Bedrohung, Beleidigung, Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung ermittelt die Polizei gegen einen 37-Jährigen, der am Montagmittag erheblich alkoholisiert und aggressiv auf dem Sielminger Rathausplatz aufgefallen ist.

Wegen Bedrohung, Beleidigung, Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung ermittelt die Polizei gegen einen 37-Jährigen, der am Montagmittag erheblich alkoholisiert und aggressiv auf dem Sielminger Rathausplatz aufgefallen ist.

Filderstadt – Nachdem der Mann zunächst den Hitlergruß gezeigt hatte, zerstach er an einem in der Nähe geparkten Pkw einen Reifen. Als der Besitzer des Wagens ihn daraufhin zur Rede stellte, wurde er von dem Beschuldigten beleidigt und mit dem Tod bedroht. Außerdem schlug der Verdächtige unkoordiniert um sich. Verletzt wurde dabei niemand. Die gegen 11.35 Uhr alarmierten Streifenwagenbesatzungen des Polizeireviers Filderstadt nahmen den 37-Jährigen in Gewahrsam, wobei dieser auch die Beamten beleidigte. Das Messer, mit dem er mutmaßlich den Autoreifen zerstochen hatte, wurde beschlagnahmt. Der polizeibekannte Verdächtige sieht nun entsprechenden Strafanzeigen entgegen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?