16.05.2022

Leinfelden-Echterdingen: Mann durch Schläge schwer verletzt (Zeugenaufruf)

Nachträglich ist bei der Polizei eine Auseinandersetzung angezeigt worden, bei der ein Mann schwere Kopfverletzungen erlitten hat.

Nachträglich ist bei der Polizei eine Auseinandersetzung angezeigt worden, bei der ein Mann schwere Kopfverletzungen erlitten hat.

Nachträglich ist bei der Polizei eine Auseinandersetzung angezeigt worden, bei der ein Mann schwere Kopfverletzungen erlitten hat.

Anzeige

Leinfelden-Echterdingen – Der 44-Jährige befand sich am Sonntag, 8. Mai 2022, gegen zwölf Uhr, auf dem Parkplatz eines Discounters in der Karlsruher Straße in Echterdingen. Seinen Angaben nach sei er von einem bislang unbekannten Mann verbal provoziert worden. Im weiteren Verlauf soll der Täter auf ihn eingeschlagen, ihn zu Boden geworfen und weiter auf ihn eingeprügelt haben. Der 44-Jährige zog sich hierbei so schwere Verletzungen zu, dass er operiert werden muss. Der Unbekannte ist etwa 35 Jahre alt, zirka 175 cm groß und schlank. Der Mann hat schwarze, lange Haare mit einem kleinen Zopf am Hinterkopf und er trug eine schwarze, eckige Brille. Zur Bekleidung liegt keine konkrete Beschreibung vor. Der Gesuchte war mit einem weißen 1er BMW mit HN-Zulassung unterwegs. Laut des Geschädigten hielt ein roter Audi mit einem Pärchen darin kurz an. Sie beziehungsweise weitere Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0711/90377-0 mit dem Polizeiposten Leinfelden-Echterdingen in Verbindung zu setzen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?