Am Mittwochnachmittag, gegen 14.45 Uhr, befuhr ein Linienbus die Hirschlandstraße in Richtung Schorndorfer Straße, als plötzlich ein junger Rottweiler die Fahrbahn überquerte.

Am Mittwochnachmittag, gegen 14.45 Uhr, befuhr ein Linienbus die Hirschlandstraße in Richtung Schorndorfer Straße, als plötzlich ein junger Rottweiler die Fahrbahn überquerte.

Esslingen am Neckar – Um einen Verkehrsunfall zu verhindern, leitete der 46-jährige Busfahrer eine Notbremsung ein. Hierbei erlitt ein knapp 2-jähriges Kind sowie ein weiterer 33-jähriger Fahrgast leichte Verletzungen, welche in einem Klinikum versorgt wurden. An dem Linienbus entstand kein Sachschaden. Der in der Zwischenzeit nach seinem Hund suchende 22-jährige Hundehalter war ebenfalls an der Unfallstelle vor Ort. Das Polizeirevier Esslingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?