Schwere Verletzungen hat ein Motorroller-Lenker bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag erlitten.

Schwere Verletzungen hat ein Motorroller-Lenker bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag erlitten.

Esslingen am Neckar – Ein 21-Jähriger wollte kurz nach 15 Uhr mit seinem Renault Megane vom Parkplatz unterhalb der Adenauerbrücke nach links auf die Ulmer Straße in Richtung Stadtmitte einfahren. Ein in Richtung Zell fahrender Pkw-Lenker musste auf Höhe des Parkplatzes verkehrsbedingt anhalten und ließ dem Renault-Lenker eine Lücke frei. Ein auf dem rechten Fahrstreifen der Ulmer Straße in Richtung Bahnhof fahrender Autofahrer verringerte seine Geschwindigkeit, um das Einfahren zu ermöglichen. Hierbei kam es jedoch zur Kollision zwischen dem Renault und dem auf der linken Fahrspur ebenfalls stadteinwärts fahrenden, 44 Jahre alten Rollerlenker. Dieser stürzte durch den Zusammenstoß auf die Fahrbahn und verletzte sich schwer. Er musste vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht und dort stationär aufgenommen werden. An den Fahrzeugen war ein Schaden in Höhe von zirka 2.300 Euro entstanden. Beide mussten abgeschleppt werden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?