Zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen drei Bekannten ist es am Sonntagabend in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Eugen-Bolz-Straße gekommen.

Zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen drei Bekannten ist es am Sonntagabend in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Eugen-Bolz-Straße gekommen.

Esslingen am Neckar – Nach bisherigen Erkenntnissen gerieten zwei alkoholisierte 28 und 37 Jahre alte Männer sowie eine 36-jährige Frau gegen 19.45 Uhr zunächst in einen Streit, der in Handgreiflichkeiten mündete. Dabei soll offenbar auch eine Pfanne zum Einsatz gekommen sein. Zwischenzeitlich alarmierte Polizeibeamte nahmen den nach ersten Erkenntnissen leicht verletzten 28-Jährigen daraufhin vorläufig fest. Er wurde nach Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen am Montagmorgen wieder auf freien Fuß gesetzt. Sein 37-jähriger Kontrahent wurde nach notärztlicher Erstversorgung in eine Klinik gebracht. Die 36 Jahre alte Frau blieb nach derzeitigem Kenntnisstand unverletzt. Der Polizeiposten Oberesslingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?