Zu einem größeren Polizeieinsatz haben durch einen 47-Jährigen abgefeuerte Schüsse aus einem Dachfenster im Stadtteil Stetten geführt.

Leinfelden-Echterdingen – Am Samstagabend gegen 20.30 Uhr meldeten Passanten, dass aus einem Dachfenster eines Hauses in einem Stettener Wohngebiet ein Mann mehrere Schüsse abgab. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagenbesatzungen vor Ort und betrat in entsprechender Schutzausstattung das Gebäude, wo ein 47-jähriger, alkoholisierter und psychisch auffälliger Mann angetroffen und in Gewahrsam genommen werden konnte. Bei der anschließenden Durchsuchung konnten mehrere Schreckschusswaffen und größere Messer aufgefunden und beschlagnahmt werden. Der Mann wurde in eine Fachklinik eingeliefert.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?