, , ,

Ertingen: Unter Drogeneinfluss Unfall verursacht

Symbolfoto: Pixabay

Am Montag verursachte ein 19-Jähriger einen Verkehrsunfall in Ertingen unter Drogeneinfluss

Anzeige

Der Mercedes-Fahrer fuhr in auf der Riedlinger Straße in Richtung Tankstelle. Kurz vor der Einmündung Steigstraße fuhr er auf ein ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand parkendes Auto ungebremst auf. Der Ford Kuga wurde durch den Aufprall wenige Meter nach vorne geschoben. Bei der Unfallaufnahme wurden beim Unfallverursacher Anzeichen festgestellt, dass er sein unter Drogeneinfluss geführt haben soll. Ein durchgeführter Urintest bestätigte dies. Ein führte eine Blutentnahme durch. Die untersagte dem 19-jährigen die Weiterfahrt. Am des Unfallverursachers entstand ein Schaden von circa 12.000 EUR, am Ford schätzt die den Schaden auf 15.000 EUR. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. wurde bei dem Unfall niemand.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

, , ,
Anzeige
Anzeige