,

Hochdorf/B30: Bei Glätte auf dem Dach gelandet / Leichte Verletzungen erlitt am Mittwochmorgen eine Autofahrerin bei einem Unfall bei Hochdorf

Symbolfoto: Pixabay

Eine 20-Jährige war um 7.25 Uhr auf der B30 von Bad Waldsee in Richtung Biberach unterwegs.

Anzeige

/ – An der Ausfahrt bei Appendorf wollte sie die verlassen. In der Kurve der Ausfahrt bremste sie ihr ab. Dabei geriet sie wegen Glätte ins Rutschen und kam mit ihrem Fiat von der Straße ab. Das überschlug sich und landete im Acker auf dem Dach. Die Fahrerin erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Rettungskräfte waren jedoch nicht erforderlich. Die hat den Unfall aufgenommen. Sie schätzt den Schaden am Fiat auf 20.000 . Es wurde abgeschleppt.

Bei Schnee und Eis gilt vor allem: Runter vom Gas! Nur wer langsam fährt, kann noch rechtzeitig reagieren. Halten Sie Abstand und seien Sie bremsbereit. Bitte beachten Sie, dass glatte Straßen nicht immer auf den ersten Blick erkennbar sind. Fahren Sie deshalb vorausschauend.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

,
Anzeige
Anzeige