, ,

Bad Schussenried: Abstand nicht eingehalten

Zu dicht fuhr ein 35-Jähriger am Dienstag auf ein vorausfahrendes Auto bei Bad Schussenried auf und landete abseits der Straße.

Anzeige

Wie die mitteilt, fuhr ein 35-Jähriger gegen 11.45 Uhr auf der L275 von Bad Schussenried in Richtung . Der BMW-Fahrer befand sich am Ende einer Fahrzeugkolonne. Das Auto vor ihm bog auf Höhe Torfwerk nach links in eine Seitenstraße ab. Das hatte zuvor geblinkt und die verringert. Offensichtlich hatte der BMW-Fahrer die des Abbiegenden falsch eingeschätzt. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, bremste der 35-Jährige ab und wich nach rechts auf den Grünstreifen aus. Dort befand sich ein Hinweisschild. Das rammt der BMW. wurde niemand. Den Schaden an den BMW schätzt die auf etwa 4.000 , den am völlig Verkehrszeichen auf rund 600 .

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

, ,
Anzeige
Anzeige