,

Laupheim: Holzpaletten und Gitterboxen geklaut

Symbolfoto: flickr

Beute machten Unbekannte am Sonntag und bereits Anfang April in Laupheim.

Anzeige

Am Sonntag fuhren gegen 1.30 Uhr Unbekannte mit einem Kastenwagen auf ein Firmengelände in der Uhlmannstraße. Denn dort standen Paletten. Auf diese hatten es die Diebe abgesehen. Um diese Paletten waren Bauzäune aufgestellt. Die Unbekannten schraubten die Metallscharniere an den Bauzäunen ab und schoben sie beiseite. Danach luden die Diebe knapp 100 solcher Holzpaletten in das Fahrzeug. Mit ihrer Beute flüchteten sie.
Bilder einer Überwachungskamera, auf denen die Täter zu sehen waren, wurden von der ausgewertet. An der Tat sollen drei Männer beteiligt gewesen sein, die das Gelände kurz vor 2 Uhr in einem hellen Opel Kastenwagen verlassen hatten. Die Paletten haben einen Wert von mehreren hundert Euro.

Bereits am Ostersamstag (8.4.23), zwischen 21.30 Uhr und 21.50 Uhr, kam es auf dem Firmengelände zu einem . Mehrere Gitterboxen wurden dabei von Unbekannten aus einem eingezäunten Bereich entwendet.

Die (Tel. 07392/96300) hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu den Dieben geben können. Sie prüft nun, ob die Taten in Verbindung stehen.

Die bietet viele , wie man sich als Privatperson oder Firmeninhaber gegen Einbruch und Diebstahl kann. Dazu gibt es bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in der ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die unter www.k-einbruch.de.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen