,

Biberach: Auf Vorausfahrenden aufgefahren

Symbolfoto: Nölke

Glimpflich endete am Montag ein Zusammenstoß zwischen zwei Autos in Biberach.

Anzeige

Wie die mitteilt, war gegen 7.15 Uhr ein Autofahrer auf der 7563 von Rißegg in Richtung Waldseer Straße unterwegs. An der Einmündung zur Waldseer Straße bremste der 19-Jährige seinen Jaguar ab, da auf der Waldseer Straße ein Fahrzeug fuhr. Dies erkannte ein 58-jähriger VW-Fahrer zu spät. Trotz Bremsung fuhr er in das Heck des Jaguar. wurde niemand. Den Sachschaden an den Fahrzeugen schätzt die auf etwa 4.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren noch fahrbereit.

Unachtsamkeit im Straßenverkehr kann weitreichende Folgen haben. Deshalb ist es immer wichtig mit voller Aufmerksamkeit hinter dem Steuer zu sitzen und sich durch nichts ablenken zu lassen. Schon ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit reicht aus um sich selbst und andere Verkehrsteilnehmer zu gefährden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen