, ,

Riedlingen: Renitenter Dieb

Symbolfoto: Hubi IMG/Unsplash

Am Donnerstag nahmen Zeugen in Riedlingen einen 22-Jährigen auf frischer Tat fest.

Anzeige

Gegen 19 Uhr meldeten Zeugen eine Auseinandersetzung im Stadtgebiet. Die kam vor Ort. Dort traf sie in der Fuchsgasse drei Männer an, die einen 22-Jährigen festgenommen hatten. Der Mann soll aus einem Auto einen Diebstahl begangen haben. Bei der Durchsuchung fand die bei dem Verdächtigen mehrere Handys und ein Parfüm. Dabei handelte es sich mutmaßlich um Diebesgut.
Die Zeugen gaben an, der 22-Jährige habe sich gegen die Festnahme gewehrt. Dabei setzte er auch einen gegen die 43-, 44- und 46 Jahre alten Männer ein. Zwei der drei erlitten dadurch leichte Verletzungen.
Die (07371/9380) ermittelt nun gegen den 22-Jährigen, der zur Tatzeit auch unter dem Einfluss von Rauschgift stand. Ein Handy, das sie bei dem Mann auffanden, stammte aus einem weiteren . Das Smartphone wurde wohl aus einem unverschlossenen Auto , welches in der Kirchstraße geparkt war.

Hinweis:

Das Verhalten der drei Männer lobt die . Sie hätte entschlossen gehandelt und Verantwortung übernommen. “Tu was” heißt eine Aktion der , die Zeugen ermutigt, richtig zu handeln. Weitere Informationen dazu gibt die in Broschüren auf jeder oder im Internet unter www.aktion-tu-was.de.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

, ,
Anzeige
Anzeige