, , , , ,

Unlingen: Nicht um den Schaden gekümmert

Symbolfoto: wuestenigel | flickr | CC-BY 2.0

Von Montag auf Dienstag beschädigte ein unbekannter Autofahrer ein geparktes Auto in Unlingen.

Anzeige

Zwischen Montag 17 Uhr und Dienstag 9.30 Uhr parkte der am Straßenrand im Bussenweg. Als die Fahrerin zu ihrem Auto zurückkehrte, sah sie den Schaden. Das Auto war etwa zwei Meter nach hinten geschoben und der Frontbereich stark . An der Unfallstelle fand die Fahrzeugteile, darunter Teile eines Logos der Marke VW. An dem entstand ein Schaden von etwa 1.500 . Ein teilte der einen weiteren Vorfall am Dienstag mit. Ein unbekannter Autofahrer nahm ihm gegen Mitternacht an der Einmündung Kopfstraße / Bussenweg die . Das Auto stieß an der Einmündung Möhringerstraße gegen eine Mauer und entfernte sich mit hoher . Der konnte nur sagen, dass es sich um ein schwarzes sportliches Auto, möglicherweise einen VW oder Audi, gehandelt hatte. Das Polizeirevier ( 07371/9380) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können.

Hinweis der :

Unfallflucht ist kein Kavaliersdelikt. Wer in einen Unfall verwickelt ist, muss sich beim anderen Unfallbeteiligten oder der melden. Dann ist im Regelfall höchstens ein Buß zu erwarten. Wer aber wegfährt begeht eine Straftat. Ihm dem drohen Strafen und der Führerscheinentzug.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

, , , , ,
Anzeige
Anzeige