18.08.2022

Ummendorf: Einer kann ausweichen-der andere nicht

Am Mittwoch erlitten zwei Personen in Ummendorf Verletzungen.

Am Mittwoch erlitten zwei Personen in Ummendorf Verletzungen.

Am Mittwoch erlitten zwei Personen in Ummendorf Verletzungen.

Anzeige

Ummendorf –

Gegen 19.30 Uhr bog ein 78-Jähriger mit seinem Opel von der Mittelbucher Straße nach links in die Waldseer Straße ein. Dabei übersah er aus bislang ungeklärten Gründen zwei Motorradfahrer. Der Vordere kann ausweichen. Dem dahinter fahrenden 22-Jährigen gelang dies nicht mehr. Der Opel und die Kawasaki stießen zusammen. Dadurch stürzte der Motorrad-Fahrer und erlitt leichte Verletzungen. Sanitäter brachten ihn in eine Klinik. Auch der Verursacher kam zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Die Polizei nahm den Unfall auf und schätzte den Sachschaden an beiden Fahrzeugen auf etwa 9.000 Euro. Auf den Verursacher kommt nun eine Anzeige zu.

In Baden-Württemberg zählen die Unfallursachen Vorfahrt und Vorrang in den letzten Jahren regelmäßig zu den Hauptursachen von Verkehrsunfällen. Die Ursachen für diese Unfälle sind vielfältig. Oft könnten sie jedoch vermieden werden. Seien Sie konzentriert im Straßenverkehr und lassen Sie sich nicht ablenken. Im Zweifel warten.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Open-Air-Kino

Vom 18. bis 30. August in Gammertingen.
Für Infos hier klicken!

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?