Am Donnerstag erlitt ein Mann bei Maselheim Verletzungen.

Am Donnerstag erlitt ein Mann bei Maselheim Verletzungen.

Maselheim –

Kurz nach 7 Uhr scherte ein 60-Jähriger mit seinem Mercedes nach Ortsende Äpfingen in Richtung Biberach aus, um einen Traktor vor ihm zu überholen. Dabei übersah der Fahrer einen 63-Jähriger der ebenfalls überholte. Da sich die Suzuki schon auf gleicher Höhe befand, stießen die Fahrzeug zusammen. Der Motorradfahrer kam zu Fall. Er erlitt leichte Verletzungen. Sanitäter behandelten ihn vor Ort. An den beiden Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro. Auf den Verursacher kommt nun eine Anzeige zu.

In 17 Prozent der Verkehrsunfälle war im Jahr 2021 die Ursache auf Missachten der Vorfahrt, zurückzuführen. Zu hohe Geschwindigkeit war bei elf Prozent die Ursache, Fehler beim Abbiegen bei fünf Prozent und falsches Überholen bei vier Prozent. Das seien alles Ursachen, die auf Eile zurückzuführen seien, sagt die Polizei. Zusammen genommen mache damit Eile die Ursache von mehr als einem Drittel (37 Prozent) der Unfälle aus. Dabei sei der Zeitgewinn durch schnelles Vorankommen höchstens im Bereich weniger Minuten. Dafür aber würden Leben und Gesundheit anderer Menschen aufs Spiel gesetzt. Die Polizei mahnt deshalb zur Ruhe, Vorsicht und Rücksicht. Damit alle sicher ankommen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?