07.08.2022

Eberhardzell: Schweißgerät geriet in Brand

Zum Glück hatte sich die erste Meldung, wonach eine Garage in Vollbrand stehen würde, nicht bewahrheitet.

Zum Glück hatte sich die erste Meldung, wonach eine Garage in Vollbrand stehen würde, nicht bewahrheitet.

Zum Glück hatte sich die erste Meldung, wonach eine Garage in Vollbrand stehen würde, nicht bewahrheitet.

Anzeige

Eberhardzell – Die Alarmierung erfolgte am Samstagabend, gegen 19.45 Uhr. Beim Eintreffen der Polizei hatte die Feuerwehr das Feuer bereits gelöscht. Tatsächlich war ein Schweißgerät in der Garage in Brand geraten. Es war nach Angaben des Besitzers aber mehrere Tage zuvor zuletzt in Betrieb gewesen. Außer dem zerstörten Gerät war aber kein Schaden entstanden. Die Feuerwehr aus Eberhardzell war mit 3 Fahrzeugen und 24 Mann im Einsatz.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Open-Air-Kino

Vom 18. bis 30. August in Gammertingen.
Für Infos hier klicken!

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?