Heiße Asche sorgte für einen Brand am Sonntag in Biberach.

Biberach an der Riß – Heiße Asche sorgte für einen Brand am Sonntag in Biberach.

Kurz nach 19 Uhr rückte die Feuerwehr zu einem Brand in der Arnoldstraße aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte ein Bewohner den Brand bereits mit einem Feuerlöscher in der Garage gelöscht. Die Feuerwehr kühlte noch eine Gasflasche. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge war wohl heiße Asche ursächlich für den Brand. Die wurde vom Vortag in den Mülleimer gekippt. Es entstand nur geringer Sachschaden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?