,

Ulm: Betrunken und kein Kennzeichen am Auto

Symbolfoto: Jonas Augustin/Unsplash

Am Montag stoppte die Polizei die Fahrt eines Mannes in Ulm.

Anzeige

Gegen 13.30 Uhr meldete ein den Vorfall. Ein 36-Jährige drehte mit quietschenden Reifen auf der Wendeplatte im Bereich der Eberhard-Finckh-Straße und fuhr weg. Kennzeichen waren an dem Opel nicht angebracht. Der Fahrer konnte samt Auto in der Eberhard-Finckh-Straße angetroffen werden. Er roch nach Alkohol. Ein Alkomattest ergab einen Wert deutlich über dem Erlaubten. Sein wurde beschlagnahmt und er musste eine Blutprobe abgeben.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

,
Anzeige
Anzeige