,

Ulm: Rauch in Wohnung

Symbolfoto: Nölke

Am Donnerstag sorgte ein angebranntes Essen für einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz in Ulm-Böfingen.

Anzeige

Kurz nach 17.30 Uhr löste ein Rauchmelder in einer im Elchinger Weg aus. Einsatz- und Rettungskräfte rückten an. Die Feuerwehr betrat die und stellte angebranntes Essen auf einem Herd fest. Der Bewohner hatte das noch rechtzeitig mitbekommen und konnte noch selbst die verrauchte verlassen. Die Feuerwehr lüftete die , sodass diese am Ende wieder betreten werden konnte. Ein Schaden entstand nicht und der wurde auch nicht verletzt.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

,
Anzeige
Anzeige