, ,

Ulm: Über zwei Promille

Symbolfoto: Jonas Augustin/Unsplash

Einen auffälligen Autofahrer meldete ein Zeuge der Polizei am Dienstag bei Ulm.

Anzeige

Kurz vor 17.45 Uhr war ein auf der in Fahrtrichtung Neu- unterwegs. Noch vor der Adenauerbrücke fiel ihm ein Fiat auf. Der fuhr deutlich in Schlangenlinien. Der handelte richtig und verständige die . Der Fiat fuhr an der in Neu- ab und weiter in die Wiblinger Straße in Richtung . Dort konnte eine Polizeistreife das Auto noch fahrend feststellen. Am Steuer saß ein 62-Jähriger. Der roch stark nach Alkohol. Ein durchgeführter Alkomattest bestätigte den . Der Fahrer hatte deutlich zu viel intus, er war nicht mehr in der Lage, sicher Auto zu fahren. In einem musste der Mann eine Blutprobe abgeben. Sein wurde sichergestellt. Den Fiat musste er stehen lassen. Auf ihn kommt nun eine Anzeige zu.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

, ,
Anzeige
Anzeige