,

Blaubeuren: Auto gerät ins Schleudern

Symbolfoto: Pixabay

Mit der Leitplanke kollidierte am Montag auf der B28 ein Renault.

Anzeige

Der 52-Jährige fuhr auf der von Wennenden in Richtung Blaubeuren. Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse geriet der Renault gegen 1.15 Uhr ins Schleudern. Dabei prallte das Auto am linken Fahrbahnrand gegen eine Leitplanke und kam letztendlich auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen. Der 52-Jährige blieb unverletzt.
Die schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 5.000 .

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

,
Anzeige
Anzeige