, ,

Laichingen/Rottenacker/Erbach: Mehrere Unfälle durch Glätte / Am Donnerstagmorgen ereigneten sich mehrere Unfälle mit Sachschaden im Alb-Donau-Kreis

Symbolfoto: Jonas Augustin/Unsplash

Um 5.40 Uhr wollte ein 36-Jähriger bei Laichingen von der L1236 nach rechts auf die L230 abbiegen.

Anzeige

// – Auf der glatten Fahrbahn rutschte er in die Einmündung. Dort stieß er gegen den von links kommenden 3,5-Tonner Lkw eines 56-Jährigen. Die schätzt den Schaden am Audi auf 4.000 Euro, am Mercedes Lkw auf 1.500 Euro.

Gegen 7.30 Uhr war ein 36-jähriger Renault-Fahrer in der Kirchbierlinger Straße in unterwegs. An der Einmündung zur Braigestraße hielt er verkehrsbedingt an. Der nachfolgende 22-jährige Fahrer eines VW verlor bei Glätte die und rutschte in das Heck des stehenden Renault. Dadurch entstand ein Gesamtschaden von etwa 1.000 Euro.

In war gegen 7.55 Uhr ein 33-Jähriger in der Ziegeleistraße unterwegs. Eine vorausfahrende 46-jährige musste mit ihrem Opel an einer Einmündung bremsen. Auch der 33-Jähriger bremste mit seinem Pkw der Marke MG. Auf der glatten Fahrbahn geriet er ins Rutschen und stieß in das Heck des Opels. An den beiden Autos entstand Sachschaden von jeweils etwa 2.000 Euro.

der :

Glatte Straßen erkennt man oft erst sehr spät. Vorausschauendes Fahren und eine angepasste Geschwindigkeit bewahren vor Unfällen. Winterreifen oder M+S-Reifen (sogenannte Matsch- und Schneereifen) sorgen schon bei nur niedrigen Plusgraden für einen besseren Halt. Sie verdrängen durch ihre weichere Gummimischung Regen, Matsch und Schnee besser. Empfohlen wird eine Profiltiefe von mindestens vier Millimetern. Fahren Sie vorausschauend. Um das Risiko beim Bremsen zu reduzieren, sollten Sie Ihre Geschwindigkeit verringern und ausreichend Abstand halten. Um ein Ausbrechen oder Rutschen des Wagens zu verhindern, ist bei glatter oder schneebedeckter Fahrbahn ein behutsamer Umgang mit der Bremse wichtig.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
, ,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige