,

Ulm: Von Hebebühne gestürzt

Symbolfoto: Pixabay

Am Mittwoch erlitt ein 46-Jähriger bei einem Arbeitsunfall in Ulm schwere Verletzungen.

Anzeige

Der Unfall ereignete sich in einer Firma in der Hans-Lorenser-Straße. Gegen 11 Uhr führte ein 46-Jähriger auf einer Arbeiten an der Decke durch. Zeitgleich fuhr ein 61-Jähriger in der Lagerhalle mit einem Gabelstapler rückwärts. Dabei stieß er gegen die . Diese kippte um und der 46-Jährige stürzte aus etwa 15 Metern zu Boden. Er erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen. Rettungskräfte brachten den Mann in eine Klinik. Die Verkehrspolizei nahm die Ermittlungen auf. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs beauftragte die Staatsanwaltschaft zudem einen Gutachter.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen