,

Ulm: Laster aufgebrochen

Symbolfoto: pasa47 | flickr | CC-BY 2.0

Beute machten Unbekannte am Wochenende im Ulmer Donautal.

Anzeige

Der Laster stand über das Wochenende in der Nicolaus-Otto-Straße. Ein Unbekannter schlug die Scheibe an der Fahrertür ein. Der Täter konnte danach die Tür öffnen. Aus der Fahrerhaus entwendete er eine Tankkarte und ein Navigationsgerät. In der Nähe stand noch ein weiterer Lkw. Auch dieser wurde aufgebrochen. Dort wurde wohl nichts geklaut. Das Polizeirevier -West sicherte die Spuren und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die warnt davor, wichtige Gegenstände und Wertsachen in Autos zurückzulassen. Denn das lockt Diebe an. Bitte beachten Sie: Ein Auto ist kein Tresor. Mehr zum Schutz vor Diebstahl gibt die unter www.polizei-beratung.de.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen