,

Ulm: Einbrecher bleibt draußen

Symbolfoto: Pikrepo

Zwischen Freitag und Montag gelang es einem Unbekannten in Ulm nicht, in ein Gebäude einzusteigen.

Anzeige

Der Unbekannte schraubte an dem Gebäude in der Karl-Schefold-Straße das Gitter an einem Fenster ab. Im Anschluss versuchte er das Fenster aufzuhebeln. Der Versuch misslang und er konnte das Fenster nicht öffnen. Weitere Bemühungen eine Nebentür zu öffnen, schlugen ebenfalls fehl. Der Einbrecher blieb draußen. Das Polizeirevier -Mitte sicherte die Spuren und hat die Ermittlungen nach dem Unbekannten aufgenommen.

Etwa die Hälfte der Einbrüche scheitern, weiß die . Der Fall zeige, dass man sich gegen Einbruch kann. Wie das geht, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in der ist diese unter 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die unter www.k-einbruch.de.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen