,

Blaubeuren/B28: In Gegenverkehr geraten / Am Mittwoch kollidierte eine 24-Jährige auf der B28 bei Blaubeuren mit einem Gespann

Symbolfoto: Oberau-Online | flickr | CC-BY 2.0

Gegen 18 Uhr befuhr eine 24-Jährige mit einem Kia die Blaubeurer Steige in Richtung Blaubeuren.

Anzeige

/ – In einer Kurve geriet sie nach links. Dort kam ihr eine 29-Jährige mit einem Audi mit Pferdeanhänger entgegen. Die Autos stießen zusammen. Beide Fahrerinnen blieben unverletzt. Im Anhänger der 29-Jährigen befand sich ein 11-jähriges Pferd. Dieses erlitt leichte Verletzungen. Die nahm die Ermittlungen zur Ursache des Unfalls auf. Sie schätzt den Schaden an den Autos auf jeweils 3.000 Euro.

Die mahnt: Fahren Sie immer möglichst weit rechts. Nicht nur bei Gegenverkehr, wenn Sie überholt werden, an Kuppen, in Kurven oder bei Unübersichtlichkeit. Unfälle im Begegnungsverkehr haben aufgrund der Kräfte, die dann wirken, meist schwerwiegende Folgen. Im schlimmsten Fall kommen Personen zu Schaden. Deshalb drohen bei Verstößen gegen das Bußgelder.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen