Am Sonntag verursachte der Fahrer eines Taxis einen Schaden in Oberdischingen und flüchtete.

Oberdischingen –

Laut Zeugenangaben fuhr in der Nacht auf Sonntag, gegen 3 Uhr, eine Person in einem Taxi in der Straße „Auf der Schießmauer“ gegen einen Zaun. Die Ursache für den Unfall war vermutlich Glätte im Bereich der Einmündung zur Frankenstraße. Die Polizei Ehingen (Tel. 07391/5880) ermittelt nun nach dem Flüchtigen. Sie bittet hierzu Zeugen, sich zu melden. Die Polizei schätzt den Schaden am Zaun auf 2.500 Euro. Bei dem Auto soll es sich um ein beiges Taxi, möglicherweise einem VW Caddy, gehandelt haben.

Die Polizei mahnt:

Unfallflucht ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat. Wer einen Unfall verursacht, hat sich darum zu kümmern oder die Polizei zu verständigen. Sonst drohen Geld- oder Haftstrafe und der Führerscheinentzug. Wenn die Polizei zum Unfall kommt, ist meist nur ein geringes Bußgeld fällig.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?