Gegen sein Festhalten gewehrt hat sich ein Ladendieb am Samstagabend in Blaustein

Gegen sein Festhalten gewehrt hat sich ein Ladendieb am Samstagabend in Blaustein

Ulm –

Gleich zwei Flacons mit Parfüm steckte ein 26j Mann kurz vor Ladenschluss ein und wollte damit einen Drogeriemarkt verlassen. Die Rechnung hatte er aber ohne eine aufmerksame Angestellte gemacht. Die hatte ihn beim Diebstahl beobachtet und den Mann auf sein Fehlverhalten angesprochen. Der rückte daraufhin ein Parfüm heraus und wollte gehen. Die Mitarbeiterin ließ sich davon aber nicht beirren und hielt versuchte den Mann festzuhalten. Dabei kam es zum Gerangel in deren Verlauf die Verkäuferin leicht verletzt wurde. Zwar gelang dem Dieb die Flucht, sein Diebesgut aber konnte er nicht mitnehmen. Eine herbeigerufene Polizeistreife entdeckte den Mann in einem Lebensmittelgeschäft unweit des Drogeriemarktes. Im Rahmen der anschließenden Ermittlungen konnten seine Personalien festgestellt werden. Da er stark betrunken war, musst er die Nacht in einer Ausnüchterungszelle des Polizeireviers Ulm-West verbringen. Ihn erwartet jetzt eine Anzeige wegen räuberischem Diebstahl.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (Rainer Strobl)
Tel. 0731/188-1111, ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de ++++( 2438471)

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?