Wie berichtet (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/5386696) verursachte der 26-Jährige auf seiner Fahrt am Sonntag von Biberach nach Ulm mehrere Verkehrsunfälle.

Wie berichtet (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/5386696) verursachte der 26-Jährige auf seiner Fahrt am Sonntag von Biberach nach Ulm mehrere Verkehrsunfälle.

Ulm – Auch ein Polizeibeamter musste zur Seite springen, um nicht von dem Auto erfasst zu werden. Aufgrund seines psychischen Zustandes beantragte die Staatsanwaltschaft Ulm beim Amtsgericht Ulm einen Unterbringungsbefehl gegen den Mann. Die zuständige Richterin erließ den Unterbringungsbefehl. Der Mann kam in ein psychatrisches Krankenhaus. Die Verkehrspolizei Laupheim sucht in diesem Zusammenhang noch Zeugen, die die Fahrweise des 26-Jährigen beobachtet haben oder dadurch gefährdet wurden. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07392/9630320 zu melden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Alb-Donau-Kreis Ulm 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?