Am Donnerstag missachtete eine Radfahrerin in Ulm die Vorfahrt.

Am Donnerstag missachtete eine Radfahrerin in Ulm die Vorfahrt.

Ulm –

Die 52-Jährige fuhr gegen 8.45 Uhr im Innenbereich des Basteicenters in Richtung Unterführung Münchner Straße. Von rechts kam auf dem Radweg ein 42-jähriger Radler. Er hatte Vorfahrt. Die missachtete die 52-Jährige und die beiden Fahrenden stießen zusammen. Bei dem Unfall verletzte sich die Unfallverursacherin leicht und kam in ein Krankenhaus. Es entstand lediglich geringer Sachschaden.

In Baden-Württemberg zählen die Unfallursachen Vorfahrt und Vorrang in den letzten Jahren regelmäßig zu den Hauptursachen von Verkehrsunfällen. Die Ursachen für diese Unfälle sind vielfältig. Oft könnten sie jedoch vermieden werden. Seien Sie konzentriert im Straßenverkehr und lassen Sie sich nicht ablenken. Im Zweifel: Fuß vom Gas und warten.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?