Am Mittwoch fuhr eine 18-Jährige einem 31-Jährigen hinten auf.

Am Mittwoch fuhr eine 18-Jährige einem 31-Jährigen hinten auf.

Ehingen (Donau) –

Gegen 7.30 fuhr die Frau in einem VW Golf von Allmendingen in Richtung Ehingen. Vor ihr fuhr ein 31-Jähriger in einem VW Polo. Auf Höhe der Ausfahrt Berkach stockte der Verkehr. Deshalb musste der Mann anhalten. Die Frau reagierte zu spät. Trotz Vollbremsung fuhr sie in das Heck des VW Polo. Die Polizei Ehingen (07391/5880) ermittelt nun den genauen Hergang des Unfalls. Sie schätzt den Schaden an den Autos auf jeweils 2.500 Euro. Beide Autos blieben fahrbereit.

Hinweis der Polizei:

Die genaue Ursache des Unfalls ist der Polizei noch nicht bekannt. Viele Gründe können zu dem Unfall geführt haben. Möglich ist, dass die 18-Jährige einen kurzen Moment unaufmerksam war. Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. Damit alle sicher ankommen.

++++2364692 (JS)

Thomas Hagel, Tel.: 0731/188-1111

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?