30.08.2022

Ulm: Vorrang missachtet

Ins Krankenhaus musste ein 36-Jähriger nach einem Unfall am Montag in Ulm.

Ins Krankenhaus musste ein 36-Jähriger nach einem Unfall am Montag in Ulm.

Ins Krankenhaus musste ein 36-Jähriger nach einem Unfall am Montag in Ulm.

Anzeige

Ulm –

Gegen 14.30 Uhr fuhr ein 60-Jähriger mit seinem Mercedes im Mähringer Weg. Von dort bog er nach links in die Straße „Am Bleicher Hag“ ab. Ein 36-Jähriger kam ihm mit seinem VW im Mähringer Weg entgegen. Der Fahrer des Mercedes missachtete den Vorrang des VW-Fahrers. Die Fahrzeuge stießen im Einmündungsbereich zusammen. Bei dem Unfall erlitt der Fahrer des VW leichte Verletzungen. Er kam vorsorglich in ein Krankenhaus. Die nicht mehr fahrbereiten Autos wurden abgeschleppt. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 7.000 Euro.

Hinweis:

In Baden-Württemberg zählen die Unfallursachen Vorfahrt und Vorrang in den letzten Jahren regelmäßig zu den Hauptursachen von Verkehrsunfällen. Die Ursachen für diese Unfälle sind vielfältig. Oft könnten Unfälle jedoch vermieden werden. Seien Sie konzentriert im Straßenverkehr und lassen Sie sich nicht ablenken. Im Zweifel lieber warten!

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Open-Air-Kino

Vom 18. bis 30. August in Gammertingen.
Für Infos hier klicken!

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?