In den letzten Tagen wühlten Unbekannte in Ulm in Räumen.

In den letzten Tagen wühlten Unbekannte in Ulm in Räumen.

Ulm –

Zwischen Dienstag und Sonntag, 16 Uhr, verschafften sich Unbekannte Zugang in eine Wohnung in der Straße Frauensteige. Über ein gekipptes Fenster in der Küche drangen die Täter ein. Sie suchten und wühlten in allen Räumen nach Brauchbarem. Dann flüchteten die Unbekannten. Die Polizei Ulm nahm die Ermittlungen auf und sicherte Spuren. Die weiteren Überprüfungen der Polizei (0731/1880) sollen nun auch klären, was genau gestohlen wurde und wie hoch der Sachschaden ist.

Die Polizei rät davon ab, bei gekippten Fenstern die Wohnung oder das Haus zu verlassen. So fühlten sich Einbrecher nahezu eingeladen und hätten leichtes Spiel.

Laut Polizei scheitert fast die Hälfte der Einbrüche. Das zeige, dass man sich gegen Einbruch und Diebstahl“ class=“taglink link-Diebstahl„>Diebstahl schützen kann. Wie das geht, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in Ulm und Umgebung ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Alb-Donau-Kreis Ulm 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?