Am Dienstag stürzte ein Mann in Ulm von seinem Fahrrad.

Am Dienstag stürzte ein Mann in Ulm von seinem Fahrrad.

Ulm –

Gegen 7.45 Uhr fuhr ein 62-Jähriger mit seinem Fahrrad in der Prittwitzstraße. Beim Abbiegen in die Säntisstraße blieb er wohl mit seinem Pedal am Boden hängen und kam deshalb zu Fall. Der Mann stürzte zu Boden und erlitt schwere Verletzungen. Sanitäter brachten ihn in ein Krankenhaus. Das Fahrrad wies kaum Unfallspuren auf. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf null Euro.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?