10.08.2022

Ulm: Lastwagen übersieht Auto

Am Mittwoch kam eine Frau in Ulm schwer verletzt ins Krankenhaus.

Am Mittwoch kam eine Frau in Ulm schwer verletzt ins Krankenhaus.

Am Mittwoch kam eine Frau in Ulm schwer verletzt ins Krankenhaus.

Anzeige

Ulm –

Gegen 9.15 Uhr fuhr ein 56-Jähriger mit seinem Lastwagen von Mähringen in Richtung Ulm. An der Kreuzung zeigte die für ihn gültige Ampel Rot. Bei Grün bog er nach links auf den Berliner Ring ab. Dabei missachtete er wohl den Vorrang des Peugeots einer 82-Jährigen, die aus der Albert-Einstein-Allee fuhr. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Hierbei erlitt die 82-Jährige schwere Verletzungen. Sanitäter brachten sie in ein Krankenhaus. Die Polizei schätzt den Sachschaden an beiden Fahrzeugen auf etwa 10.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme war eine Fahrbahn zeitweise gesperrt. Gegen 10.30 Uhr war die Kreuzung wieder frei.

In Baden-Württemberg zählen die Unfallursachen Vorfahrt und Vorrang in den letzten Jahren regelmäßig zu den Hauptursachen von Verkehrsunfällen. Die Ursachen für diese Unfälle sind vielfältig. Oft könnten sie jedoch vermieden werden. Seien Sie konzentriert im Straßenverkehr und lassen Sie sich nicht ablenken. Im Zweifel warten.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Open-Air-Kino

Vom 18. bis 30. August in Gammertingen.
Für Infos hier klicken!

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?