Am Dienstag fuhr ein Lastwagen nach einem Unfall in Westerstetten einfach davon.

Am Dienstag fuhr ein Lastwagen nach einem Unfall in Westerstetten einfach davon.

Westerstetten –

Gegen 7.15 Uhr fuhr ein Lastwagen in der Straße Häuslesäcker rückwärts. Mit seinem Fahrzeug stieß der unbekannte Fahrer gegen einen Verteilerkasten für Strom den er dadurch gänzlich herausriss. Außerdem verbog der Lastwagen eine Laterne. Ohne sich um den Schaden in Höhe von etwa 5.000 Euro zu kümmern, fuhr der Verursacher davon. Die Polizei Dornstadt nahm die Ermittlungen auf. Zeugen werden gebeten, sich unter 0731/1880 zu melden.

Im Jahr 2021 haben sich in 4.128 Fällen die Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Wer einen Unfall verursacht, hat sich darum zu kümmern oder die Polizei zu verständigen. Sonst droht Geldstrafe oder Haftstrafe und der Führerscheinentzug. Wenn die Polizei zum Unfall kommt, ist meist nur ein geringes Bußgeld fällig.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?