02.06.2021

Ulm: Bei Rot in die Kreuzung

Zwei Pkw stießen am Dienstag in Söflingen zusammen.

Zwei Pkw stießen am Dienstag in Söflingen zusammen.

Zwei Pkw stießen am Dienstag in Söflingen zusammen.

Anzeige

Ulm – Gegen 16.30 Uhr fuhr eine 31-Jährige unter der Blautalbrücke. Die Fiat_Fahrerin bog bei Grün nach links in die Blaubeurer Straße in Richtung Blaustein ab. An der Kreuzung kam aus Richtung Eselsberg eine Renault-Fahrerin. Die Frau wollte die Kreuzung mit der Blaubeurer Straße geradeaus überqueren. Dass ihre Ampel rot gezeigt hatte, hatte die 56-Jährige nicht gesehen. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Die Lenkerin des Fiat trug bei dem Unfall leichte Verletzungen davon. Der Renault war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Ein Abschlepper barg ihn. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 8.000 Euro.

Unachtsamkeit im Straßenverkehr kann weitreichende Folgen haben. Deshalb ist es immer wichtig mit voller Aufmerksamkeit hinter dem Steuer zu sitzen und sich durch nichts ablenken zu lassen. Schon ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit reicht aus um sich selbst und andere Verkehrsteilnehmer zu gefährden.

++++1042282

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Open-Air-Kino

Vom 18. bis 30. August in Gammertingen.
Für Infos hier klicken!

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?