Von Mittwoch auf Donnerstag drang ein Einbrecher in ein Gebäude in Langenau an.

Von Mittwoch auf Donnerstag drang ein Einbrecher in ein Gebäude in Langenau an.

Langenau – Die Tat ereignete sich wohl in den Nachtstunden. An dem Gebäude in der Freistegstraße entfernte der Unbekannte zunächst ein Gitter an einem Lichtschacht. Danach hebelte er ein Fenster auf. Im Innern fand er nichts Brauchbares und flüchtete wieder unerkannt. Der Polizeiposten Langenau sicherte die Spuren und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Etwa die Hälfte der Einbrüche scheitern, weiß die Polizei. Wie man sich gegen Einbruch schützen kann, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in Ulm und Umgebung ist diese unter 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?